Sprache

Französisch-Stammtisch - „Table ronde francophone“

Sie interessieren sich für Frankreich, die französische Sprache, für Land und Leute, Geschichte und
Geschichtchen, Chansons und Gedichte, Redewendungen und, und, und …? Dann schauen Sie doch
einfach mal vorbei, gerne können Sie auch Ihre Kinder mitbringen. Wir bieten Ihnen keinen Sprachkurs
an, sondern vielmehr eine aufregende Reise durch Frankreich und die französische Lebensart in all ihren
zahlreichen Facetten. Daher sind gute Kenntnisse der französischen Sprache notwendig.
Termine: jeden letzten Mittwoch im Monat, 09:30 – 12:00 Uhr

Französisch sprechen

Für leicht Fortgeschrittene
Wollen Sie gemeinsam mit anderen Interessierten die französische Sprache lernen, indem Sie sich in der
Gruppe gegenseitig unterstützen und helfen? Unter Anleitung einer Ehrenamtlichen mit französischer
Herkunft wird gemeinsam anhand eines Lehrbuches geübt, gelesen und gesprochen. Jede und jeder
Interessierte ist herzlich willkommen!
Termine: dienstags, 18:30 – 19:30 Uhr

Russisch gemeinsam lernen

Wollen Sie gemeinsam mit anderen Interessierten die russische Sprache lernen, indem Sie sich in der
Gruppe gegenseitig unterstützen und helfen? Mit einem Übungsbuch wird gemeinsam geübt, gelesen
und gesprochen. Jede und jeder Interessierte ist herzlich willkommen!
Termine: mittwochs, 14:00 – 15:30 Uhr

Alltag in Deutschland

Angebot zur sprachlichen, persönlichen, sozialen und kulturellen Integration
In Zusammenarbeit mit der Kath. Familienbildungsstätte Neuwied e.V.
In diesem Kurs für erwachsene Migrantinnen steht die Vermittlung der deutschen Sprache im Vordergrund.
Darüber hinaus sollen die Teilnehmenden befähigt werden, außerhäusliche Alltagsanforderungen erfolgreich
und eigenständig bewältigen zu können sowie aktiv an kulturellen und sozialen Ereignissen teilzunehmen.
Das Lernmaterial orientiert sich am Alltagsleben und den Bedürfnissen der Teilnehmenden.
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Termine: mittwochs, 09:00 – 11:00 Uhr
Leitung: Cornelia Eberhardt
Der Kurs richtet sich an Frauen und wird vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung
und Kultur gefördert. Parallel zum Kurs wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten.

Lesen und Schreiben – in jedem Alter

In Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Neuwied
Auch Erwachsene mit deutscher Muttersprache möchten gerne lesen und schreiben lernen oder ihre
vorhandenen Kenntnisse verbessern, um im beruflichen und sonstigen Alltag besser zurechtzukommen.
Manche haben Lesen und Schreiben gar nicht oder nur teilweise gelernt, andere sind einfach aus der
Übung gekommen. In diesem Kurs kann das Lesen und Schreiben alltagsnah und ohne Leistungsdruck
neu erlernt oder verbessert werden. Der Kurs findet in kleiner Gruppe mit Beratung und Betreuung für
jeden einzelnen statt. Sind Sie interessiert oder kennen Sie Menschen, die Interesse an diesem Kurs haben
könnten? Dann melden Sie sich bei uns. Alle Anrufe werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
Bitte erfragen Sie die genauen Kurszeiten und den Ort über die angegebene Telefonnummer.
Termine in Waldbreitbach:
donnerstags, 20 Termine, ab 07.02.2019, jeweils 17:30 – 19:00 Uhr
freitags, 20 Termine, ab 08.02.2019, jeweils 17:00 – 18:30 Uhr
Termine in Neustadt (Wied):
samstags, 14 Termine, ab 09.02.2019, jeweils 09:30 – 11:45 Uhr
jeweils Leitung: Cornelia Eberhardt
Anmeldung erforderlich:
Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) oder
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. , Telefon: 02631 347813
Das Angebot wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Wissenschaft,
Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz gefördert.