Das Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) macht Sommerferien

Vom 22.07.2022 bis 14.08.2022 bleibt das Mehrgenerationenhaus geschlossen.
Ab Montag, 15.08.2022 ist das Mehrgenerationenhaus wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

Sommer-Ferienprogramm – Unsere Angebote in Zusammenarbeit mit der VG Asbach

Familienkochkurs-Reihe
Hierzu kann sich auch noch kurzentschlossen angemeldet werden.
Den Flyer zu diesem Angebot finden Sie hier.

Afrikanisches Trommeln und Bastelaktionen
Den Flyer zu diesem Angebot finden Sie hier.

Wandern mit Ziegen
Den Flyer zu diesem Angebot finden Sie hier.

Mein erstes Kino – Der Rabe Socke
Den Flyer zu diesem Angebot finden Sie hier.

Wir freuen uns über Anmeldungen.

Kostenlose Kochkursreihe für Familien – „Wir essen uns fit – eine leckere Familienküche für alle“

Auf Grundlage der Landesinitiative „Rheinland-Pfalz isst besser“ wird bei der Kochkursreihe das Thema Ernährung durch gemeinsame Aktivitäten und Informationen in die Familien getragen. Hier können alle Familienmitglieder erfahren, dass ausgewogenes Essen schnell zubereitet ist, lecker schmeckt und gemeinsames Kochen Spaß macht. Einfache und leckere Rezeptideen zeigen, dass gutes Essen auch mit geringem Budget möglich ist. Die qualifizierte Hauswirtschafterin Anke Gutgesell (von Anke´s Kochtreff) teilt ihr Wissen praxisnah mit praktischen Anleitungen rund um die Zubereitung von gesunden und leckeren Gerichten.

Insgesamt gibt es 10 Termine:

1. Montag, 15.08.2022
2. Dienstag, 16.08.2022
3. Freitag, 19.08.2022, jeweils 14:00 – 17:00 Uhr
4. Samstag, 08.10.2022, 10:00 – 13:00 Uhr
5. Freitag, 14.10.2022
6. Freitag, 28.10.2022, jeweils 14:00 – 17:00 Uhr
7. Samstag, 29.10.2022
8. Samstag, 03.12.2022, jeweils 10:00 – 13:00 Uhr
9. Freitag, 09.12.2022, 14:00 – 17:00 Uhr
10. Samstag, 10.12.2022, 10:00 – 13:00 Uhr

Anmeldung erforderlich – bitte unter Angabe vom Alter der Teilnehmenden sowie Lebensmittelunverträglichkeiten o.ä.

Gefördert vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität Rheinland-Pfalz und vom Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration – in Kooperation mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland.

Kostenlose Spiele für die Sommerferien – vorbeikommen und stöbern

Wir haben zwei große Kisten mit Gesellschaftsspielen geschenkt bekommen und möchten diese an Sie weitergeben. Die Kisten beinhalten, passend zur Urlaubs- und Ferienzeit, nur Reisegrößen. Diese eignen sich hervorragend zur Mitnahme in Reisetaschen, Koffern, Rucksäcken oder im Wohnwagen.

Bis einschließlich Donnerstag, 21.07.2022 oder wieder ab Montag, 15.08.2022 können Sie zu unseren Öffnungszeiten vorbeikommen und in den Kisten stöbern.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

So sieht ein Teil der Kisten aus….

Ankommen und Integration leicht gemacht

Im Rahmen einer Förderung durch das Deutsche Kinderhilfswerk (Förderfonds Flüchtlingskinder) ist es dem Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) möglich verschiedene Projekte für Kinder mit Fluchtgeschichte zu initiieren und umzusetzen.
Hierbei stehen die Themen „Ankommen und Integration“ im Vordergrund. Beispielsweise werden Sprachkurse für Kinder in zwei Grundschulen angeboten, altersgerechte Materialien zur Förderung der Integration angeschafft und zur Verfügung gestellt sowie bei der Anschaffung von Schulausstattung der geflüchteten Kinder unterstützt.
Die Angebote sind zunächst befristet bis zu den Sommerferien – eine Weiterführung ab September ist denkbar.
Weitere Informationen zur Förderung finden Sie unter www.dkhw.de

Wir suchen Unterstützung für ukrainische Familien in der VG Asbach


In der VG Asbach zeigt sich eine große Hilfsbereitschaft im Rahmen der Unterstützung für ukrainische Familien.
Auf der Homepage der VG Asbach finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie zielgerichtet helfen können (u. a. als freiwillige Helfer*innen):

https://www.vg-asbach.de/aktuelles/ukraine/Ukraine | Verbandsgemeinde Asbach (vg-asbach.de)

Gemeinsam für starke Familien – Familienbildungsstätten starten kostenloses Online-Angebot für Eltern

Wie verläuft die Entwicklung bei Säuglingen und Kleinkindern? Wie kann ich mein Kind beim Lernen unterstützen? Wie meistern wir die Zeit der Pubertät? Eltern stehen vor vielen Fragen und Herausforderungen. Um sie zu unterstützen und zu begleiten, bieten die katholischen Familienbildungsstätten (FBS) im Bistum Trier neben ihrem normalen Programm nun auch eine Online-Eltern-Reihe an. Das kostenlose Elternbildungsangebot steht allen Interessierten offen und umfasst Themenschwerpunkte zu unterschiedlichen Alterszielgruppen. Die Veranstaltungsreihe beginnt am 20. Januar mit dem Thema „Ich sehe dich – die Stärken im Blick haben und fördern“ und behandelt an weiteren Terminen etwa die kleinkindliche Trotzphase, wie Grenzen sinnvoll gesetzt werden können oder wie Eltern den „Kampf“ um die Hausaufgaben vermeiden. Im November endet die Reihe mit dem Titel: „Wie wichtig sind Bindung und Beziehung für mein Kind?“ „Auch unabhängig von der Corona-Pandemie gab es die Überlegung, dass digitale Angebote zum Alltag der Familienbildungsstätten gehören sollten“, erklärt Anke Jakobs-Rohles, Bildungsreferentin im Bistum Trier. „Die Reihe wurde also konzipiert, damit alle Interessierten unabhängig vom Wohnort daran teilnehmen können – denn gerade für Eltern ist es oft ein großer Vorteil, wenn sie sich von zuhause zuschalten können. Wir hoffen jedenfalls auf rege Teilnahme“, fasst Jakobs-Rohles zusammen.
Die Angebote werden über das saarländische Projekt Elternschule und über das Familienministerium in Rheinland-Pfalz finanziert und sind daher kostenfrei. Eine Anmeldung zu den jeweiligen Veranstaltungen erfolgt bei den einzelnen Veranstaltern.

Die Angebote der FBS Neuwied finden Sie hier:
Die Trotzphase – Wie wichtig ist sie? Aktuelles Kursprogramm – Katholische Familienbildungsstätte Neuwied e.V. (fbs-neuwied.de)
Mein Kind spielt ja nur! Wie wichtig ist das Kinderspiel? Aktuelles Kursprogramm – Katholische Familienbildungsstätte Neuwied e.V. (fbs-neuwied.de)

Weitere kostenfreie online-Kursangebote: https://www.katholische-familienbildungsstaetten.de/was-wir-bieten/onlineangebote/

Unsere Ehrenamtliche Doris Joachimmeyer im Engagiertenporträt

Hier finden Sie das Engagiertenporträt auf der Homepage der Mehrgenerationenhäuser von unserer Ehrenamtlichen Doris Joachimmeyer.